user_mobilelogo
2022 03 ChablisSerbien kl

Da wir hier - neben dem alltäglichen Wahnsinn - ganz in Vorbereitung auf die Welpenzeit sind, dürfen Chablis und Cuccas mit dem französischen Dresseur Jérôme FAISSAT weiter an den internationalen Frühjahrsprüfungen teilnehmen und dort Erfahrungen in gut besetzten Niederwildrevieren sammeln. Nach Abschluss der Andalusien-Woche ging es für sie weiter nach Serbien. Nach kurzer Eingewöhungsphase auf Rebhühner (statt den spanischen Rothühnern) starteten die Internationalen Field Trials mit Teilnehmern als allen europäischen Nationen. Täglich wurden 6-7 Gruppen Britischer Vorstehhunde in der Disziplin "Quête de Chasse" (=Field Trial) geprüft. Genauso viele Prüfungsgruppen traten in der Großen Suche an. Folgende Platzierungen konnten unsere beiden Jung-Setter erreichen:

🏆English Birdland's CHABLIS
11/03 Exc.
12/03 Exc.
14/03 2.Exc, RCACT
18/03 2.Exc, RCACT
21/03 2.Exc, RCACT
🏆English Birdland's CUCCAS
10/03 3.Exc.
18/03 3.Exc, 2.RCACT
19/03 Exc.
2022 03 14 Nora min

Die Zeit läuft... Norachen wird immer runder. Noch ist sie tiefenentspannt und genießt mit ihrem Jagdfreund Losey die Frühlingssonne. Am kommenden Wochenende dürfte es losgehen - wir sind gespannt auf den Setter-Nachwuchs. Mehr Infos unter --> D-Wurf.
2022 02 14 Nora

Pünktlich zum Valentinstag wurde bei unserer English Setter-Hündin NORA die Trächtigkeit im Ultraschall nachgewiesen. Was aktuell eher wie ein Feldhamster aussieht, wird Mitte März hoffentlich gesund und munter als English Setter-Welpe zur Welt kommen! Wir sind gespannt! Mehr Informationen zu dieser Wurferwartung gibt es --> hier.
2022 02 10 Chablis

Stolz und glücklich blicken wir auf ein tolles Frühjahrs-Debüt unserer "Mannschaft" bei den spanischen Prüfungen zurück. Geführt von Jérôme FAISSAT klassieren sich Brüderlein & Schwesterlein (aus Cucca's Hasta la Vista, nach Cucca's X-Factor) mit ihren gerade mal 20 Monaten unter schwierigen Gegebenheiten bei großer Konkurrenz mehrmals: 

🏆English Birdland's CHABLIS
02/02 1.Exc. CAC
07/02 2.Exc.
10/02 2.Exc.
🏆English Birdland's CUCCAS
03/02 TB
08/02 2.Exc.
10/02 1.Exc.

Besonders gefreut hat mich die gestrige Leistung der beiden bei der "Copa España", wo sich in einer Prüfungsgruppe mit 15 Paaren aus erfahrenen Settern und Pointern unter professionellen Führern ausschließlich unsere beiden Birdland's Junghunde platzieren konnten. Olé!!
2022 02 09 CuccasSpanien

Nicht nur CHABLIS, sondern auch ihr Bruder CUCCAS vertritt in Andalusien unsere Zuchtstätte. Cuccas hat sich ebenfalls sehr gut in die andalusischen Revierverhältnisse eingearbeitet und zeigt tolle Suchengänge. Allerdings ist er bei weitem noch nicht so seriös und konzentriert wie seine Schwester und lässt sich gelegentlich von den schnellen Rothühnern zu "Missetaten" verleiten. Mit seinen 20 Monaten sei ihm dies aber noch gegönnt. Nichtsdestotrotz gelang ihm ein erfolgreiches Prüfungsdebüt:
03/02/2022 Très bon
08/02/2022 2.Excellent
2022 02 02 Chablis

Mademoiselle Chablis grüßt aus dem sonnigen Frühling Andalusiens! Mitte Januar durfte sie mit dem französischen Dresseur Jérôme FAISSAT nach Spanien reisen.
Warum? Weil ICH hier zu Hause in Firma und Familie gebraucht werde und dennoch möchte, dass die Qualitäten dieser jungen Hündin auf internationalem Parkett gezeigt werden. Nach einigen Trainingstagen auf die spanischen Rothühner begannen nun die Frühjahrsprüfungen. Und gestern Abend die freudige Nachricht:
02/02/2022 Marchena (Pointer Club Español) 1.Excellent CAC !!!
Wie schön, dass sie in ihrem zarten Alter an die Resultate des letzten Herbstes anknüpfen kann!
2022 01 PointingES

Ende des letzten Jahres erhielt ich eine freundliche Anfrage der spanischen Redakteurin Sandra Turrado Vega und ihres französischen Kooperationspartners Frédéric Pirot, die sich zum Ziel gesetzt hatten, ein Online-Journal über English Setter zu erstellen. Anfang 2022 veröffentlichten die beiden dann ihr Meisterwerk - eine Sammlung zahlreicher Interviews mit großen English Setter-Züchtern, einflussreichen Führern und -Liebhabern der Rasse, die diese während der letzten Jahrzehnte entscheidend geprägt und gefördert haben; erschienen in spanisch und französisch: ->> "Pointing English Setters"
Es war mir eine große Ehre, in einer Reihe mit solchen Persönlichkeiten ein Statement zur Zucht, Verbreitung und Verwendung des English Setters in Deutschland abgeben zu dürfen. Den kompletten Artikel gibt es >> hier icon pdf
2021 12 20 Hunting

Das Jahr neigt sich dem Ende; es ist wieder Zeit, um Dinge und Ereignisse Revue passieren zu lassen. 2021 war kein einfaches Jahr und hat uns allen sehr viele Herausforderungen beschert. Corona hat einige Einschränkungen und Entbehrungen mit sich gebracht, unter denen viele Menschen sowohl geschäftlich als auch persönlich und gesundheitlich sehr zu leiden haben. Auch unsere Familie hatte Phasen von Traurigkeit und Sorge zu durchleben.
Aber natürlich hatte das Jahr 2021 auch Höhepunkte parat, hat mit großen Erfolgen und Glücksmomenten überrascht und Lächeln in Gesichter gezaubert. So liegen Freud und Leid oft nah beieinander...
Seien wir dankbar für all die guten Momente und blicken weiterhin hoffnungsvoll nach vorne.
Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest! 
Bleiben Sie gesund und genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Lieben.
2021 11 20 Championne KM

Mitte November brach "La Mannschaft" auf nach Nis/Serbien, um dort am Europa-Championat für English Setter auf geschossenes Wild (Gibier Tiré) teilzunehmen. Die Ergebnisse sind hoch erfreulich:

English Birdland's CHABLIS gewinnt mit gerade mal 17 Monaten den Titel
🏆🏆🏆CHAMPIONNE D'EUROPE GT 2021🏆🏆🏆 (Beste Hündin)

Und nicht nur "zufällig irgendwie knapp", sondern als insgesamt bester Hund aller teilnehmenden Nationen mit dem Gruppensieg an beiden Tagen:
19/11/2021 1.Excellent CAC und RCACIT - Richter Demaretz (F), Mitrovic (SRB).
20/11/2021 1.Excellent CAC und CACIT - Richter Sormaz (SRB), Murarescu (ROM).
Gleichzeitig erfüllt sie mit diesen Resultaten auch die Leistungs-Bedingungen für den Serbischen sowie den Internationalen Arbeits-Champion - eine historische Errungenschaft für einen in Deutschland gezüchteten Hund dieses Alters!

Auch die beiden deutschen Rüden konnten sich am ersten Prüfungstag klassieren:
Excellent - LOSEY du Val du Ruth
Excellent - English Birdland's Black TONY

Europa-Champion Rüden: Balboa Zagni del Duda, F. Pezzotta (SRB)
Vize-Europa-Champion Rüden: Edbel Ambo, F: Faissat (F)
Die gesamten Resultate finden sich auf der Homepage des -->English Setter Clubs Deutschland.

Nach einem Tag Pause starteten die offenen Prüfungen auf Rebhühner. Die Bedingungen waren schwierig für die Hunde, da seit Monaten große Trockenheit herrschte. Harter Boden, grob umgepflügte Felder, widerspenstiger Bewuchs mit kakteenartigen Kletten führten immer wieder zu teilweise massiven Verletzungen. Auch das Wild machte sich rar und musste von den Hunden schwer erkämpft werden. Großer Jagdverstand und Finderwille (und natürlich das gewisse Quäntchen Glück) waren notwendig, um zum Erfolg zu kommen. Dennoch gelangen uns während drei Prüfungstagen folgende Klassierungen:

22/11/2021 3.Excellent LOSEY du Val du Ruth (Richter Milikovic, Djordjevic I.)
22/11/2021 Excellent    Cucca's HASTA la Vista (Richter Milikovic, Djordjevic I.)
23/11/2021 2.Excellent English Birdland's CHABLIS (Richter Tosovic, Vedic)

Von Hastas Leistung war ich regelrecht begeistert. Sie demonstrierte perfekte Geländeausnutzung, enorm weite Schleifen und größten Finderwillen. Allerdings war ihr das Glück nicht immer hold und das Wild in ihren Suchengängen oft nicht präsent. Zweimal ging allerdings auch die Passion mit ihr durch, als in einem Maisstreifen dutzende Fasanen gleichzeitg aufstiegen - schade.
Losey zeigte sich gewohnt zuverlässig und routiniert, tat sich allerdings mit dem harten, groben Boden am schwersten, da er mehr Masse über die groben Ackerschollen zu bewegen hat als die leichteren Hündinnen. Insgesamt bin ich mehr als stolz auf meine "Krieger"!
Zum Vergrößern bitte anklicken: 
2021 11 08 Yoga

You were a special dog, unique for me.
"UNA GRANDE"

European Champion.
World Champion.
But especially Champion of our hearts!

For sure, you were not the most stylish Setter on earth, but YOU HAVE BEATEN THEM ALL!!!
Run free, independent Pointing Queen!
Nina, Dominique, Lilly & Josefine

2021 10 31 KogenheimKM

Am Wochenende konnten wir im Elsass bei den Herbstprüfungen des Setter Pointer Club Suisse tolle Ergebnisse mit nach Hause bringen:
🏆30.10. Birdland's CHABLIS 1.Excellent CAC (FT Solo, Richter Merle-des-Isles, Moreau)
🏆31.10. LOSEY du Val du Ruth 1.Excellent CAC/CACIT (FT Couple, Richter Spörri, Rottoli)

LOSEY absolvierte mit seinem Suchenpartner (Pointer-Rüde "Pinpoint Ducanero" von P. Zambelli) einen Gang wie aus dem Bilderbuch. Maximal ausgeglichen, mit Jagdverstand und Routine, gleichzeitig aber viel Risiko und Finderwillen - eine Darbietung fürs Herz! Bei Wiederaufruf gelang es Losey, einen schwierigen Punkt an laufenden Rebhühnern zu realisieren. Zack - Gruppensieger mit CAC!
In der anderen Couple-Gruppe erreichte Lidija Vida mit ihrer Gordon Setter-Hündin "Maybe des Quasars" ebenfalls ein 1.Excellent mit CAC, so dass wir zusammen in die Barrage/Stichsuche um die Vergabe des CACIT (Richter Merle-des-Isles, Kribs, Spörri) mussten. "Maybe" startete direkt beim Schnallen nach hinten, um dort in den Maisstoppeln zu jagen, während Losey die zugewiesene Fläche in regelmäßigen Schleifen absuchte - CACIT!!!
Da Maybe eine vorzügliche Hündin ist, die mich immer wieder durch ihre Spritzigkeit und Passion begeistert, hätte ich ihr den Titel ebenfalls von Herzen gegönnt. Glückwunsch für die erreichte Leistung.

Der Kracher des Wochenendes war CHABLIS. Die Teilnahme an einem Field Trial war für sie mit ihren 16 Monaten eine Premiere. In der ersten Minute noch leicht schüchtern in den Schleifen, zeigte sie - je länger der Gang dauerte - umso mehr "Entreprise du terrain" und begeisterte die Richter mit ihrem eleganten Sprung und großem Finderwillen. Da kein Wild gefunden wurde, erhielt sie einen nochmals sehr langen Wiederaufruf, bei dem sie am Ende glücklicherweise Rebhühner finden und punkten konnte. Eine tolle Leistung der noch sehr jungen Hündin!

Setterlandets Lui3 min

In 2018 belegte unser LOSEY die dänische Hündin Tobølbjergs L-SUS, die zuvor in Skandinavien eine herausragende Prüfungs- und Jagdkarriere absolviert hat. Aus dieser Verbindung (Züchter Søren Gottfredsen) entstammt "Setterlandets LUI", der sich nach zahlreichen vorausgehenden Platzierungen nun für die Dänische Meisterschaft qualifizieren konnte. Unter starker Konkurrenz wurde Lui am vergangenen Wochenende zum Vize-Gewinner (Vice-DANMARKSMESTER 2021) erkoren. Meine allerherzlichsten Glückwünsche an den souveränen Führer Robert Paulsen!!!
Zum Vergrößern bitte anklicken: 

Sie finden uns auch auf

Kontakt Details

Nina Paul-Wollmann
Am Kreuzbrunnen 46
66564 Ottweiler
Tel +49 (0)178-7113695
eMail:
kontakt@english-birdlands-setter.de

Unser Sponsor

logo kingsmoor