user_mobilelogo

Sorry, BLOG-articles are only available in German.


2020 07 12 C Shooting

Geschafft. Die letzten acht Wochen waren für die gesamte Familie eine große Herausforderung. Neben all der Freude und den vielen wunderschönen Momenten bedeutet die Aufzuchtszeit auch wahnsinnig viel Arbeit rund um die Uhr, einige Entbehrungen und manchmal große Sorgen. Waschmaschine, Spülmaschine, Kaffeemaschine im Dauereinsatz, die engsten Vertrauten sind Küchenrolle und Dreckschaufel. Aber all das ist vergessen, wenn man so einen kleinen English Setter im Arm hat, sich an der Entwicklung erfreuen kann und mit den strahlenden Augen der zahlreichen Besucher und der glücklichen neuen Besitzer belohnt wird. Wir freuen uns auf die Zukunft der kleinen Jäger! Mehr Bilder unter -->C-Wurf.
Zum Vergrößern bitte anklicken:
Losey 13

Vor lauter Welpen-Alarm hätten wir fast Loseys Geburtstag vergessen. Unser französischer Setter-Charmeur wurde gestern 5 Jahre alt. Losey ist einfach ein Traumhund! Durch sein unglaublich freundliches und ausgeglichenes Gemüt begeistert er uns jeden Tag aufs Neue. Der ruhende Pol in unserem hektischen Gewusel. Bei der Feldarbeit und der praktischen Jagd schätzte ich von Anfang an seine Zuverlässigkeit und seinen enormen Arbeitswillen. Losey will gefallen, zusammenarbeiten und dabei sein. Ohne Allüren, ohne Widerworte - er macht einfach.
Happy Birthday, mein Großer!
Zum Vergrößern bitte anklicken:
2020 07 12 Cosmo min

Nun sind unsere English Setter-Welpen fast 8 Wochen alt. Aus den weißen, hilflosen Würmchen sind kräftige, energiegeladene Welpen geworden, die alles entdecken und erkunden wollen. Die Ersten werden schon bald das Haus verlassen, um zu ihren neuen Besitzern umzuziehen. Wir haben versucht, den kleinen Settern möglichst vielfältige positive Eindrücke mit auf den Weg zu geben, um sich zu passionierten, leistungsstarken Jagdhunden entwickeln zu können. Aber vor dem Auszug gibt es noch einige schöne Welpenbilder aus der Kamera von Lidija Vida. Mehr Fotos folgen...
2020 07 05 C Wurf

Nun sind sie schon knapp 6 Wochen alt und einfach zum Fressen süß, unsere sieben kleinen English Setter. Ihr Entdeckungs- und Tatendrang sowie die aktiven Wach-Phasen wachsen ständig; genauso wie ihr Hunger. Mehr Bilder unter --> C-Wurf. (Fotos Manfred Fell)
Zum Vergrößern bitte anklicken:

Ode an den Webmaster!
"Hilfe, das Format passt nicht." ... "Wie kann ich ein pdf verknüpfen?" ... "Warum funktioniert die Bildergalerie nicht!" ... "Kann man eigentlich auch Videos veröffentlichen?" ... ...
Meine langjährige Freundin Lidija Vida (--> www.springfields-gordon-setter.de) hat mir vor einigen Jahren die Birdland's Homepage erstellt. Neben ihrer Passion für die Arbeit mit Gordon Settern hat sie über die Jahre eine weitere Leidenschaft entwickelt und professionell ausgebaut: zum einen die Erstellung und Pflege von Internetseiten, zum anderen die digitale Fotografie und Bildbearbeitung. Die meisten Bilder meiner Seite entstammen ihrer Kamera. Seither wird sie nie müde, mir bei der Pflege meiner Seite immer wieder unter die Arme zu greifen, alle Wünsche und Sonderwünsche zeitnah umzusetzen und verständliche, meist bebilderte und somit idiotensichere Bedienungs-Anweisungen zu erstellen. Ganz herzlichen Dank für alles!!!
Und JA - ich kann dank Lidija in Zukunft nun auch Videos veröffentlichen :-)
C Wurf min

Während die Welt draußen mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu kämpfen hat, erfreuen wir uns am Wohlergehen unserer siebenköpfigen Setterbande. Die Zwerge wachsen und gedeihen, haben schon die Augen geöffnet und sind bereit für den Auszug aus der häuslichen Wurfbox in ihr Außengelände.
Zum Vergrößern bitte anklicken:
 Birdland

Warum heißt unser Zwinger eigentlich "English Birdland's"?
Das BIRDLAND, auch "The Jazz Corner of the World" genannt, war ein 1949 gegründeter Jazzclub am Broadway in New York. Benannt wurde der Club nach dem Jazz-Saxophonisten Charlie „Bird“ Parker. Neben Parker spielten dort alle Jazz-Größen von Rang und Namen - von Lester Young, Stan Getz, Harry Belafonte, John Coltrane, Dizzy Gillespie bis Miles Davis. Für meinen Mann Dominique, selbst Jazz-Saxophonist, hat die Musik als Passion einen ebenso hohen Stellenwert wie für mich Jagd und Hunde. Die Benennung in BIRDLAND schafft symbolisch eine Verbindung zwischen unseren beiden Leidenschaften und drückt gleichzeitig meine Dankbarkeit aus für seine Unterstützung bei all meinen Vorhaben, Ideen, Projekten, Reisen, Vereinstätigkeiten etc.
"BIRDLAND" als Solo-Zwingername war bereits von einem anderen Züchter bei der FCI geschützt. Aus diesem Grunde haben wir den Zusatz "English" ergänzt, was gleichzeitig den Bogen von Amerika zurück auf das Ursprungsland der Rasse spannt.
Auf dass es in unserem Haushalt weiterhin so bunt, laut und verrückt zugeht; dass Kinder und English Setter umeinander laufen und dass sich feinste Jazz-Klänge mit schiefen Jagdhorn-Tönen mischen. Merci Chéri!
2020 05 31 C Wurf KM

Schon über eine Woche sind sie alt und entwickeln sich prächtig. Essen, schlafen, zunehmen - so sieht der klassische Tagesablauf unserer kleinen English Setter aus. Hasta behält den Überblick und übernimmt mit Himmelsgeduld und Seelenruhe die Pflege und Ernährung der Zwerge. Mehr Bilder auch unter --> C-Wurf.
Zum Vergrößern bitte anklicken:
2020 05 23 C Wurf

Here we are! Willkommen an unseren English Birdland's C-Wurf! Fünf Rüden und zwei Hündinnen erblickten gestern das Licht der Welt! Hasta absolvierte eine komplikationslose Geburt wie aus dem Lehrbuch und kümmert sich instinktsicher und führsorglich um ihre Setter-Siebenlinge. Wir freuen uns auf die Aufzuchtszeit!
2020 05 Jagdgebrauchshund min

Auch im offiziellen Verbandsorgan des Deutschen Jagdgebrauchshundverbands (JGVH) erschien ein umfangreicher Artikel über das erfolgreiche Abschneiden der deutschen Mannschaft bei der Weltjagdmeisterschaft für Vorstehhunde im Herbst 2019 in Serbien. Es freut mich sehr, dass in diesem Medium so detailliert über diese anspruchsvolle und jagdnahe Prüfung berichtet wird. Den kompletten Artikel gibt es in unserem >> Presse-Archiv (ganz nach unten scrollen) oder hier icon pdf
2020 05 12 RöntgenbildKM

Der Countdown läuft... Eine Woche vor Wurftermin ging es gestern zum Tierarzt. Mittels Röntgenaufnahme des Bauchraums lässt sich nun gut voraussagen, was uns kommende Woche erwartet. Die Wurfkiste für die kleinen English Setter ist bereits aufgebaut - es kann losgehen!
2020 04 22 Hasta

Um den 20.Mai erwarten wir unseren C-Wurf! Die Ultraschall-Untersuchung hat bestätigt, dass "Hastachen" Welpen bekommt. Auch wenn es kein großer Wurf wird - wir erwarten die Puppies in der betrübten Corona-Zeit mit umso größerer Vorfreude. Mehr Infos aktuell unter --> C-Wurf.

Contact Details

Nina Paul-Wollmann
Am Kreuzbrunnen 46
66564 Ottweiler
phone +49 (0)178-7113695
email:
kontakt@english-birdlands-setter.de

powered by

logo kingsmoor