user_mobilelogo
2021 02 18 Losey1

Es wird Frühling! Eis und Schnee sind verschwunden und auch der Dauerregen hat aufgehört. In vollen Zügen genießen wir die wärmenden Sonnenstrahlen. Wie herrlich, mit den Settern die ersten konzentrierten Trainingsgänge des Jahres zu absolvieren. Klein-Chablis und Losey bringen das Herz zum Höher schlagen in wundervollen Gängen, jeweils gekrönt mit einem Punkt an Rebhühnern. Bei Losey sogar fotografisch festgehalten. Nach dem langen, tristen Corona-Winter ein totales Hochgefühl!!!! We are ALIVE- und jetzt geht es aufwärts!
2021 02 15 Hasta kl

Während wir uns mit Wintereinbrüchen, Überschwemmungen und Corona-Auswirkungen auseinandersetzen müssen, hat unsere Zuchthündin Cucca's HASTA LA VISTA den Luxus, mit ihrem professionellen Trainer Pablo Fernandez eine unbeschwerte Zeit im sonnigen Andalusien zu verbringen, wo sie auf die Große Suche-Prüfungen vorbereitet wird. Dass die Durchführung ebendieser Pandemie-bedingt sehr fraglich ist, belastet die kynologische Welt enorm. HASTAchen hingegen bekommt von all dem Stress nichts mit und profitiert von den traumhaften Gegebenheiten. Es sei ihr gegönnt!
2021 02 13 ArchieSnow 2

English Birdland's ARCHI und CLICQUOT. Danke für die tollen Fotos an Petra Alles und Prof. Klaus Homann. Vor der Kältewelle kamen die Regenfluten und haben das Jagdrevier in eine Seen-Landschaft verwandelt. Auch das hat den Hunden sichtlich Spaß bereitet und der Fotografin tolle Motive!
Zum Vergrößern bitte anklicken:
2021 01 15 Lebensfreude

...so lautete das Motto des Fotowettbewerbs "Blende 2020", einem Amateur-Wettbewerb der Saarbrücker Zeitung. Hunderte Bilder wurden bewertet, darunter auch ein erfrischender Schnappschuss unserer Tochter Lilly zusammen mit zwei Welpen des Birdland's C-Wurfs. Festgehalten und eingereicht von Manfred Fell, einem Bekannten und Mitarbeiter unserer Druckerei. Platz 8 für "unser" Foto und die Entsendung in den Bundesendausscheid - unsere herzlichsten Glückwünsche an Manfred!!! Ich finde es großartig, wenn jemand für sein Hobby brennt! Wir drücken die Daumen für den weiteren Wettbewerb!
2021 01 13 Osterpforte

Unser LOSEY ist wieder Vater geworden! In der Zuchtstätte "von der Osterpforte" erblickten am 22.12.2020 sieben kleine English Setter das Licht der Welt. Mama QUATTRO von der Osterpforte versorgt die Jungschar routiniert und liebevoll. Mehr Informationen und weitere Bilder auf der --> Homepage der Familie Müller. Wir gratulieren herzlich und wünschen eine gesunde und glückliche Aufzuchtszeit!
2021 01 09 Archie klein

"War heute Mittag nach der Entenjagd noch mit Archi im Senf. Alle vier Hähne konnte ich über dem Hund schießen. Das war herrliche Setterjagd." 
(Nachricht von Prof. Klaus Homann, dem Besitzer von English Birdland's ARCHIBALD)
Was gibt es da noch hinzuzufügen? Außer dass es mich als Züchter ebenfalls sehr glücklich macht, solche Nachrichten von unseren Birdland's Nachkommen zu erhalten. In Archis Fall treffen hervorragende rassetypische Eigenschaften bei der Feldarbeit auf große Jagdpassion, Finderwillen und Griffigkeit im praktischen Jagdbetrieb - das alles basierend auf bester Gesundheit, Wesensfestigkeit und einem ansprechenden Exterieur. Wenn solche Zuchtprodukte dann in entsprechend kompetenten, fleißigen und zugleich liebevollen Händen wie bei Petra und Klaus landen, dürfen wir hier in seiner Geburtsstätte getrost schon mal auf Archi anstoßen. Horrido und Waidmannsheil nach Dortmund!
2021 01 03 YogaKM

Wir wünschen allen ein gesundes und frohes neues Jahr 2021! Aus dass Corona uns baldmöglich aus seinem Griff entlässt und wir voller neuer Energie in die Zukunft blicken können. So wie unsere Stammhündin YOGA, die eine Kette Rebhühner fest in der Nase hat. Horrido!

2020 12 21 JagdKM

"Das Glück der Erde.... " - Jeder kennt diese Reiter-Weisheit. Für unsere Hunde müsste man den Spruch allerdings umtexten: "Das Glück der Setter, ist die Jagd bei Wind und Wetter."
Nichts kann meine English Setter mehr erfreuen als ein schöner Jagdtag auf Niederwild. Am Wochenende zogen wir wieder los auf Ente, Fasan & Co. Was gibt es Schöneres, als wenn die müden Krieger am Abend gereinigt, entklettet, trocken und satt vor dem Kamin in ihren Körbchen in einen hochzufriedenen Tiefschlaf fallen. Halali, Jagd vorbei. Zumindest für diesen Tag...

2020 12 13 Jagdfieber min

Corona hat uns die Jagdsaison 2020 schon arg verdorben. Viele größere Jagden wurden gänzlich abgesagt und Ausflüge in weiter gelegene Reviere waren durch die Kontakt- und Reisebeschränkungen nahezu unmöglich. Umso erfreuter folgte ich am heutigen Adventssonntag einer Einladung eines Jagdfreundes in ein rheinhessisches Niederwildrevier. Zu zweit, ganz klassisch, ganz entspannt, zogen wir mit unseren English Settern los. Welche Freude, die Hunde arbeiten zu sehen! Hochpassioniert, voller Tatendrang.

Die größte Freude hat mir unsere fast 10jährige Setter-Hündin YOGA bereitet. Yoga führt ja ohnehin ein Leben "auf der Überholspur" und gibt selbst bei täglichen Routine-Spaziergängen durchgängig 100% Vollgas, als würde sie ums Überleben rennen. Und sobald Mutti die Flinte umhängt, ist es folglich ganz vorbei. Kamikaze-mäßig durchpflügt sie Dornen-Hecken, fliegt durch Felder und Brachen; Highspeed ohne Rücksicht auf Verluste. Behänge und Rute blutig, Nase und Fang von Dornen rot zerkratzt, die Augen tränend zugekniffen - ganz egal, immer weiter. Kommt sie in Wild-Witterung, wird derart die Handbremse reingehauen, dass sie sich dabei schon mal überschlägt, um in absoluter Anspannung vorzuliegen. In dieser brachialen Art hat sie sich nach einer Vorsteh-Aktion heute eine gut zwei Meter hohe Weinbergsmauer hinabgestürzt in ein Dornen-Meer, um einer Witterung zu folgen. Aus den dichten Hecken sprang dann auch tatsächlich ein starker Fuchsrüde, der zur Strecke gebracht werden konnte. Das Niederwild dankt! Ein kräftiges Waidmannsheil an den stolzen Erleger und unsere verrückte Weltmeisterin! Was für eine tolle Aktion!
2020 12 07 Alice

Gestern an Nikolaus war der 3.Geburtstag unseres English Birdland's A-Wurf. Wir gratulieren den Jung-Settern ACDC, AUGUST, ARCHIBALD, ALBERT und AKA herzlich zu ihrem Ehrentag. Allerdings möchte ich diesen Beitrag der English Setter-Hündin Emsjäger's ALICE widmen, die gestern in die ewigen Jagdgründe gegangen ist. Alice war ein medizinisches Wunder, ein unglaubliches "Steh-Auf-Hündchen". Trotz ihrer Krankheit hat sie ihren Führer Klaus Homann 14 Jahre lang treu und zuverlässig zur Jagd begleitet. Anbei ein Bild auf einer Treibjagd 2016 in Olfen - Yoga und Alice punkten einen Fasan, der dann auch erlegt werden konnte. Wunderschöne Erinnerungen, die den Besitzern Klaus und Petra bleiben und die "Tante Alice" mit ihrem Ziehsohn Archi verbinden. 
2020 12 02 HannaYoga

Die zehnjährige Hanna ist (neben unseren eigenen Töchtern) ein begeisterter Fan unserer Weltmeisterin Solid Gold's YOGA. Hanna ist oft zu Gast, wenn wir Welpen haben, leiht sich aber auch gelegentlich einen Hund zum Spazierengehen aus - meist ihren Setter-Liebling Yoga. So war die Wahl auch schnell gefallen, als sie für ein Schulprojekt eine Tierbeschreibung erstellen mussten. Toll ist es geworden - BRAVO!
2020 11 22 Archibald 3

Manche Bilder machen einfach Freude!!! Hier English Birdland's ARCHIBALD (Besitzer Prof. Klaus Homann) in spektakulärer Vorsteh-Pose an Rebhühnern. Genau wie seine Mutter ist Archi mit absoluter Jagdpassion und enormem Finderwillen ausgestattet - gepaart mit einer gehörigen Portion Wahnsinn. Yoga lässt grüßen :-)

Sie finden uns auch auf

Kontakt Details

Nina Paul-Wollmann
Am Kreuzbrunnen 46
66564 Ottweiler
Tel +49 (0)178-7113695
eMail:
kontakt@english-birdlands-setter.de

Unser Sponsor

logo kingsmoor