user_mobilelogo
2019 03 23 ES Champjpg

English Setter aus mehr als 20 Nationen starteten beim diesjährigen Rasse-Championat in Nis/Serbien. Für Deutschland in der Grande Quête starteten mehrere English Setter von Biggi Kapfer (Führer Emanuele Targetti) sowie Desianensis Led von Christl Zieglmaier (Führer Ernesto Pezzotta). In der Quête de Chasse stellten Sharptail's Aramis und Apache (Christl Zieglmaier), Inchy du Murat (Ludwig Kribs) und LOSEY du Val du Ruth das deutsche Team.
Am ersten Tag des Wettbewerbs zeigte LOSEY einen herausragenden Parcours, leider ohne Wildkontakt. Als einziger Hund der Gruppe erhielt er einen Wiederaufruf, der alledings auch ungekrönt blieb. Insgesamt ergaben sich in der Quête de Chasse keine Platzierungen. In der Grande Quête hingegen platzierte sich der deutsche Rüde FURIO dell'Admontes (Kapfer/Targetti) mit einem 2.Exc RCAC und Desianensis LED (Zieglmaier/Pezzotta) mit einem 3.Exc. Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Gemischte Impressionen von Europa-Pokal, Pointer und English Setter-Championat. Zum Vergrößern bitte anklicken:

Sie finden uns auch auf

Kontakt Details

Nina Paul-Wollmann
Am Kreuzbrunnen 46
66564 Ottweiler
Tel +49 (0)178-7113695
eMail:
kontakt@english-birdlands-setter.de

Unser Sponsor

logo kingsmoor